Night of Light 2021 – NIGHT LIGHT HOPPING STUTTGART der Fahrplan!

Zum Anlass der „Night of Light 2021“ am Dienstag, den 22. Juni 2021 bietet die Marvin-Puchmeier-Stiftung zusammen mit ihrem Partner, dem Busunternehmen MM Tours, für alle Interessenten, Besucher, Fotografen, Spotter und Pressevertreter einen kostenlosen Bus Shuttle Service zu den in ROT illuminierten Veranstaltungslocations und Kultureinrichtungen in Stuttgart an.

Wir fahren im festgelegten Ringverkehr die Locations das LKA Longhorn, die Kulturinsel Stuttgart, der Neckar-Käpt’n mit kleiner Überraschung für alle Fahrgäste, den Perkins Park, die Aussichtsplattform Birkenwaldstraße, den Chinesicher Garten, das Café44, die HMDK Stuttgart und unserem Promotion-Anhänger auf dem Parkplatz vor dem Gazi-Stadion/Fernsehturm Stuttgart an.

Bei jedem Halt kann zum Fotografieren auch ausgestiegen werden und nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter zur nächsten Location. Der Bus Shuttle fährt die Tour zweimal. Es kann aber auch bei der nächsten Runde wieder zugestiegen werden. Ein- und Ausstieg in den Bus ist jederzeit möglich.

Die Fahrt im Bus Shuttle ist kostenlos, Spenden werden gerne angenommen.

Die Abfahrts- und Ankunftszeiten entnehmt Ihr bitte aus unserem Fahrplan.

Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt und wer auf Nummer sicher gehen möchte kann sich seinen Sitzplatz vorab reservieren.

Email: info@marvin-puchmeier-stiftung.de, hier per PN, telefonisch oder per WhatsApp unter der Nummer: 0172 / 722 70 44.

COVID-19:
Unsere Fahrgäste sind verpflichtet sowohl beim Ein- und Ausstieg als auch während der gesamten Zeit an Bord des Busses einen medizinischen Mund- und Nasenschutz / OP-Maske oder eine FFP2 zu tragen. Handdesinfektionsmittel steht für alle Fahrgäste im Bus zur Verfügung.

Night Light Hopping Stuttgart

Zum Anlass der „Night of Light 2021“ am Dienstag, den 22. Juni 2021 bietet die Marvin-Puchmeier-Stiftung zusammen mit ihrem Partner, dem Busunternehmen MM Tours, für alle Interessenten, Besucher, Fotografen, Spotter und Pressevertreter einen kostenlosen Bus Shuttle Service zu den in ROT illuminierten Veranstaltungslocations und Kultureinrichtungen in Stuttgart und um Stuttgart herum.

Wir fahren am Dienstag, den 22. Juni 2021 im festgelegten Ringverkehr die ROT illuminierten Gebäude wie zum Beispiel der Perkins Park, das LKA Longhorn, Turm der HMDK Stuttgart, Evangelische Jugend Stuttgart, Pantomime Pablo Zibes, die Wagenhallen, das Kulturquartier Stuttgart und viele mehr an.

Der Bus Shuttle fährt die Tour zweimal. Bei jedem Halt kann zum Fotografieren auch ausgestiegen werden und nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter zur nächsten Location. Es kann aber auch bei der nächsten Runde wieder zugestiegen werden.
Ein- und Ausstieg in den Bus ist jederzeit möglich.

Die Fahrt im Bus Shuttle ist kostenlos, Spenden werden gerne angenommen. Im Bus werden Getränke angeboten.

Aufruf an alle Mitwirkende: Ihr entscheidet mit, welche Gebäude vom Bus Shuttle angefahren werden.

Für die Festlegung der Ringtour rufen wir alle Teilnehmenden am „Night of Light“ auf, sich mit uns in Verbindung zu setzten, damit wir ihre in ROT beleuchtete Veranstaltungslocation oder Kultureinrichtung in unsere Tour aufnehmen können.

Ganz im Sinne von: Alle für einen, einen für Alle. Gemeinsam bringen wir alle Veranstaltungslocations und Kultureinrichtungen in eine Tour zusammen und machen auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam.

Der Fahrplan und die detaillierte Ringtour wird demnächst hier bekanntgeben.

Meldungen bitte an: info@marvin-puchmeier-stiftung.de

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei meinem altbewerten, stiftungseigenen Busfahrer Matthias Musch recht herzlich für seine Bereitschaft bedanken, diesen Shuttle-Service zu übernehmen.
Diese Aktion stellt gleichzeitig auch der Startschuss für Matthias Musch als Busunternehmer dar, mit der er die Eröffnung seines neu gegründeten Busunternehmens MM Tours feiert.

Absage des Stuttgarter MesseHerbst 2020

Heute wurde der Stuttgarter MesseHerbst 2020 abgesagt, das Highlight des Jahres der Marvin-Puchmeier-Stiftung.

Es ist unendlich schade und wir bedauern es sehr, aber vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage überaus verständlich.

Beim nächsten MesseHerbst im Jahr 2021 sind wir wieder mit dabei und freuen uns jetzt schon darauf.

Für die Marvin-Puchmeier-Stiftung wäre der Stuttgarter MesseHerbst die letzte und einzige Veranstaltung nach all den ganzen coronabedingten Absagen in diesem Jahr gewesen.

Wir schauen aber nach vorne und lassen uns nicht unterkriegen.

Ein Grund mehr, weitere Aktionen und interessante Projekte zu planen, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen und Freude zu bereiten.

Bis dahin, bleibt gesund und passt auf euch auf!

Marvin-Puchmeier-Stiftung unterstützt CJD Berchtesgaden

25.02.2019 CJD Berchtesgaden – Gesundheit – Bildung – Beruf

Mit einem finanziellen Zuschuss unterstützt die Marvin-Puchmeier-Stiftung das CJD Berchtesgaden bei der Anschaffung eines neuen Ergospirometrie-Gerätes.

„Wir danken dem Stifter Ralf-J. Puchmeier für sein Engagement“, betont Dr. Gerd Schauerte, ärztlicher Direktor des Rehabilitationszentrums des CJD Berchtesgaden. „Das neue Ergospirometrie-Gerät war dringend notwendig für die Betreuung von chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserem Zentrum.“ Die Marvin-Puchmeier-Stiftung, die Stifter Ralf-J. Puchmeier seinem auf tragische Weise ums Leben gekommenen Sohn widmete, wurde 2017 unter dem Dach der CJD Kinder- und Jugendstiftung eingerichtet. Mit 2.500 Euro aus einer FacebookGeburtstagsspendenaktion der Münchner Agentur-Eignerin Claudia Appel förderte die Stiftung die Anschaffung des Gerätes, mit dem Messungen der Herz- und Lungenfunktion durchgeführt werden.

(Quelle: Presstext CJD-Berchtesgaden)

Mit uns zu den CJD Winterspielen nach Berchtesgaden!


Am Samstag, 16. Februar 2019 fahren wir mit unserem VIP-BUS zu dem Besuch der CJD Winterspielen nach Berchtesgaden.

06:00 Uhr Abfahrt Bahnhof Wendlingen P+R Parkplatz
10:30 Uhr Ankunft Berchtesgaden Buchenhöhe

Programmpunkte:

„Spendenübergabe“Übergabe der Spende aus der „Facebook-Geburtstagsspendenaktion von Claudia Appel aus München“ zugunsten der Marvin-Puchmeier-Stiftung an Herrn Dr. Schauerte in der Asthmaklinik des CJD Berchtesgaden für die Anschaffung eines neuen Spiroergometrie-Gerätes.

„Kräftige Hüttenbrotzeit und Wintersport“
In der Scharitzkehl-Alm wird es in einer gemütlichen Runde eine kräftige Hüttenbrotzeit geben und Besuch der dortigen Wintersportaktivitäten. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit gemeinsam mit den CJD Kindern und Jugendlichen selbst etwas sportlich aktiv zu werden.

„Besichtigung“
Stippvisite zum CJD Sportgymnasium mit der Besichtigung der Kaderschmiede „Haus der Athleten“

16:30 Uhr Rückfahrt von Berchtesgaden
21:00 Uhr Ankunft am Bahnhof Wendlingen

Weitere Infos: https://www.cjd-winterspiele.de

Für die Busfahrt inkl. eines angebotenen *Kontinental-Frühstücks an Bord berechnen wir eine Pauschale von 39,- Euro/Sitzplatz.
Diverse Getränke und weitere warme Snacks werden während der Busfahrt zum Selbstkostenpreis angeboten.

Verbindliche Anmeldungen:

E-Mail: tickets@marvin-puchmeier-stiftung.de oder per Telefon: 0711 / 284 482 74

Über Eure Teilnahme an unsere Besuch der CJD-Winterspiele 2019 in Berchtesgaden würden wir uns sehr freuen.

Buchbar bis alle unsere 26 Sitzplätze unseres VIP-Bus vergeben sind!

*Kaffee, Tee oder Kakao, Brötchen, Marmelade, Nutella, Wurst und Käse.

#MarvinPuchmeierStiftung #CJDWinterspiele #MitUnsAufTour #Spendenübergabe #CJDBerchtesgaden #Wintersport #KeinerDarfVerlorenGehen

8. Schurwälder Stoppelcross 2018!

Das 8. Schurwälder Stoppelcross 2018 in Lichtenwald war für die Marvin-Puchmeier-Stiftung ein voller Erfolg! 

Wir möchte uns ganz herzlich bei Bettina Mayer & Martin Mayer für die Einladung und bei dem ganzen StoppelcrossTeam für den sehr familiären Umgang an den drei Tagen bedanken. 

Ein großes Dankeschön an Frau Ilse Ruoff und ihrem PhysioTeam für die Spende der Einnahmen aus dem PhysioZelt an der Rennstrecke. 

Danke an alle Kinder und Jungebliebenen für die Teilnahme an unserem Angebot.

Der kleinen Mila aus Hohengehren danke ich für die beiden Blutblasen an meinen Daumen . Mila, Du wirst sicherlich später mal ein Handwerker mit dieser Schlagkraft.  Weiter so!

Zum Schluss einen großen Trommelwirbel für meine Standmannschaft: Danke Marion Musch, danke Danja Seinemeyer, danke Christina Schrötter und danke an Thomas Weyand und seinem Helfer für den sehr schnellen Abbau. 

#MarvinPuchmeierStiftung #CJDdieChancengeber #SchurwälderStoppelcross #Murmelbahnen #Danke

Ausflug „Zu Land, zu Luft, zu Wasser“!

Samstag, 29. September 2018

7:00/7:30/8:00 Uhr – Abfahrt in Stuttgart (CANN), Nellingen (U-Bahn) und Plochingen (Bahnhof)

ca. 10:45 Uhr Ankunft anTalstation Pfänderbahn in Bregenz Österreich

Zum Gipfel kommen wir in ca. 1:45 h locker zu Fuß oder bequem mit der Seilbahn.

13:00 Uhr Mittagessen am Gipfel in der Pfänderspitze

Ins Tal werden wir alle mit der Seilbahn fahren.

14:30 Uhr Weiterfahrt mit dem Bus nach in die Schweiz nach Romanshorn

15:36 Uhr Mit der Fähre in 41min über den Bodensee nach Friedrichshafen 

ab 16:11 Uhr Aufenthalt an der Uferpromenade FN

ca. 17:30 Uhr Rückfahrt ab Friedrichshafen

ca. 20/20:30/21 Uhr Ankunft Plochingen/Nellingen/Stuttgart

Für die Busfahrt u. Fähre inkl. eines angebotenen Kontinental-Frühstücks im Bus berechnen wir eine Pauschale von 29,- Euro/pro Sitzplatz.

Die Kosten für das ermäßigte *Ticket der Pfänderseilbahn und das Mittagessen trägt jeder selbst.

Diverse Getränke werden während der Busfahrt angeboten.

Verbindliche Anmeldungen: E-Mail: tickets@marvin-puchmeier-stiftung.de oder per Telefon: 0711 / 284 482 74

Buchbar bis alle unsere 46 Sitzplätze vergeben sind! 

*Die Tickets werden als Reisegruppe gekauft Berg- und Talfahrt 10,40 € oder nur Talfahrt 6,90 €

The Road to Baltimore“ oder einfach „HEIMSPIEL!

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung nimmt mit einer Mannschaft bei dem 11-Meter-Turnier des TSV Baltmannsweiler teil.

Die Planungen über die Zusammenstellung der Mannschaft, notwendige medizinische Checks und REHA-Aufenthalte haben begonnen.

Bewerbungen als Mannschaftsmitglied willkommen!!!

#MarvinPuchmeierStiftung #ElfMeterTurnier #TSVBaltmannsweiler #etwasSpassmussein #Heimspiel #Ehrensache #Baltmannsweiler #Freiwilligevor

Einladung: On the way to the „TOP OF GERMANY“

….oder einfach Marvin ein Stück näher zu sein!

Stiftungsarbeit heißt auch mal: „Gemeinsam was erleben!“

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung hat für den Samstag, 16. Juni 2018 einen Highliner-Reisebus der Firma Schäfer aus Nürtingen gemietet. Dieser bringt uns an die Talstation der Zugspitzbahn in Garmisch-Patenkirchen um von dort aus mit der neuen Zuspitzseilbahn auf den Gipfel in 2.950m Höhe zu gelangen.

Das Zugspitzplateau bietet einen faszinierenden Alpenausblick und über einen Fußweg von ca. 10 Min. kann das Gipfelkreuz in 2960m erreicht werden.

Nach dem Aufenthalt auf der Zugspitze geht es weiter nach Lermoos/Tirol zum Hotel Bergland.

Im hoteleigenen Restaurant besteht die Möglichkeit zu einem Mittagsessen. Die restliche Zeit bis zur Abfahrt nach Hause kann in Lermoos individuell genutzt werden.
Von Lermoos bringt uns der Bus am frühen Abend wieder nach Hause.

Unser 4* Hochdecker-Fernreisebus mit einer komfortablen Schlafsesselbestuhlung und WC ist hervorragend für bequemes Reisen geeignet. Ein Topsky-Glasdach ermöglicht zusätzliche Ausblicke nach oben und bietet mehr Raumgefühl. Das bordeigene Entertainment wie DVD, WLAN national und eine exklusive Bordküche lässt die Reise zum Genuss werden.

Genießt einen unvergesslichen, erlebnisreichen Tag mit Partnern & Kindern und uns zusammen!

Über Eure Teilnahme an unserem Ausflug würde ich mich sehr freuen.

Organisatorische Informationen:

Samstag, 16. Juni 2018

7:00 / 7:30 Uhr – Abfahrt in Stuttgart (CANN) und in Wernau (Parkplatz Eisstadion)
10:45 Uhr – Ankunft an der Talstation Zugspitzseilbahn
13:30 Uhr – Weiterfahrt nach Lermoos
14:00 Uhr – Ankunft in Lermoos/Tirol Hotel Bergland
17:30 Uhr – Rückfahrt ab Lermoos
20:00 / 20:30 Uhr – Ankunft in Wernau und Stuttgart

Für die Busfahrt inkl. eines angebotenen **Kontinental-Frühstücks an Bord berechnen wir eine Pauschale von 19 Euro/Person.

Die Kosten für das ermäßigte *Ticket der Zugspitzseilbahn und das Mittagessen trägt jeder selbst.

*Die Tickets werden als Reisegruppe gekauft um einen Ticketrabatt zu erhalten.
**Kaffee, Tee oder Kakao, Brötchen, Marmelade, Nutella, Wurst und Käse.

Diverse Getränke werden während der Busfahrt zum Selbstkostenpreis angeboten.

Über Eure Teilnahme an unserem Ausflug würde ich mich sehr freuen.

Verbindliche Anmeldungen an:
tickets@marvin-puchmeier-stiftung.de

**** Buchbar bis alle unsere Sitzplätze vergeben sind! ****