„GEÄNDERTES KONZEPT“ -Teilnahme 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte 2020

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Aus 24 Stunden werden 24 Tage!

>>>Statt den üblichen 24 Stunden kann in diesem Jahr 24 Tage lang für den guten Zweck gelaufen werden. Zwischen dem 18. Juni und dem 12. Juli 2020 sind deshalb unsere gelaufenen Kilometer für die Förderung von Stuttgarter Kinderprojekten Gold wert!<<<*

Selbstverständlich beteiligte sich „Marvin’s Crew“ das Team der Marvin-Puchmeier-Stiftung aktiv daran.

NÄHERE INFOS FOLGEN!

*Textauszug der Stuttgarter Kinderstiftung

Unser Sponsor beim 24-Tage-Lauf für Kinderrechte!

Es freut mich sehr, dass die Firma MEEVIRENT GmbH uns erneut beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte (dieses Jahr in 24 Tage) der Stuttgarter Kinderstiftung als Sponsor unterstützt. 

Alle Kilometer welche wir in den 24 Tagen als Marvin’s Crew Team zusammen erreichen werden in eine Spende umgewandelt welche zu 100 % den Stuttgarter Projekten zukommen, die sich für die Kinderrechte stark machen. 

Vielen Dank für Euer Vertrauen in unsere Stiftung und Stiftungsarbeit. 

Teilnahme am 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte – Kinderfreundliches Stuttgart!

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung hat sich für den diesjährigen 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte – Kinderfreundliches Stuttgart als Läuferteam angemeldet.

Der Lauf findet vom Samstag, 7. Juli 2018 ab 14:00 Uhr bis Sonntag, 8. Juli 2018 um 14:00 Uhr auf der Bezirkssportanlage Degerloch (Waldau) statt.

Ab dem Startschuss um 14 Uhr ist nicht entscheidend wie schnell und wie viele Runden pro Läuferinnen und Läufer gelaufen werden, sondern dass unsere Läuferinnen und Läufer zusammen pro gelaufene Runde einen Betrag ausloben.

Deshalb sind alle Läuferinnen und Läufer der unterschiedlichsten Altersgruppen und Laufarten in unserem Team herzlich willkommen.

Benötigt werden alle Rollstuhlfahrer/innen, Rollator Geher/innen, Hans Guck-in-die-Luft-Läufer/innen, Schaufensterbummler/innen, Spaziergänger/innen, Nordic Walking Läufer/innen, Jogger/innen, Hobbyläufer/innen oder Marathonläufer/innen.

Egal ob nur einmalig eine Runde, mehre Runden oder mehrmals die verschiedensten Rundenanzahlen gelaufen werden.

Auch kann jede Läuferin und Läufer die Startzeit in den 24h frei wählen.

Das Gesamtergebnis als Team zählt am Ende!!!

Es wird eine stiftungseigene Teamzone (Mannschaftszelt) zur Vorbereitung, Regeneration oder zum Relaxen vor Ort auf der Bezirkssportanlage geben.

Wir freuen uns über jede/jeden der uns dabei aktiv als Teilnehmer, Betreuer oder Fan unterstützt!

Deshalb „Lets run – together!“

Ich würde mich sehr über Eure Zusage als Läuferin oder Läufer freuen!