Night Light Hopping Stuttgart

Zum Anlass der „Night of Light 2021“ am Dienstag, den 22. Juni 2021 bietet die Marvin-Puchmeier-Stiftung zusammen mit ihrem Partner, dem Busunternehmen MM Tours, für alle Interessenten, Besucher, Fotografen, Spotter und Pressevertreter einen kostenlosen Bus Shuttle Service zu den in ROT illuminierten Veranstaltungslocations und Kultureinrichtungen in Stuttgart und um Stuttgart herum.

Wir fahren am Dienstag, den 22. Juni 2021 im festgelegten Ringverkehr die ROT illuminierten Gebäude wie zum Beispiel der Perkins Park, das LKA Longhorn, Turm der HMDK Stuttgart, Evangelische Jugend Stuttgart, Pantomime Pablo Zibes, die Wagenhallen, das Kulturquartier Stuttgart und viele mehr an.

Der Bus Shuttle fährt die Tour zweimal. Bei jedem Halt kann zum Fotografieren auch ausgestiegen werden und nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter zur nächsten Location. Es kann aber auch bei der nächsten Runde wieder zugestiegen werden.
Ein- und Ausstieg in den Bus ist jederzeit möglich.

Die Fahrt im Bus Shuttle ist kostenlos, Spenden werden gerne angenommen. Im Bus werden Getränke angeboten.

Aufruf an alle Mitwirkende: Ihr entscheidet mit, welche Gebäude vom Bus Shuttle angefahren werden.

Für die Festlegung der Ringtour rufen wir alle Teilnehmenden am „Night of Light“ auf, sich mit uns in Verbindung zu setzten, damit wir ihre in ROT beleuchtete Veranstaltungslocation oder Kultureinrichtung in unsere Tour aufnehmen können.

Ganz im Sinne von: Alle für einen, einen für Alle. Gemeinsam bringen wir alle Veranstaltungslocations und Kultureinrichtungen in eine Tour zusammen und machen auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam.

Der Fahrplan und die detaillierte Ringtour wird demnächst hier bekanntgeben.

Meldungen bitte an: info@marvin-puchmeier-stiftung.de

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei meinem altbewerten, stiftungseigenen Busfahrer Matthias Musch recht herzlich für seine Bereitschaft bedanken, diesen Shuttle-Service zu übernehmen.
Diese Aktion stellt gleichzeitig auch der Startschuss für Matthias Musch als Busunternehmer dar, mit der er die Eröffnung seines neu gegründeten Busunternehmens MM Tours feiert.

An alle Konzertfotografen (m/w/d)

Die weißen Flächen im Innenraum des Konzert-Anhängers der Marvin-Puchmeier-Stiftung sollen weg!

Seit 2019 bieten wir in unserem stiftungseigenen Anhänger Kindern, Jugendlichen und Junggebliebenen mit dem Videospiel Guitar Hero ein wahres Konzert-Erlebnis. Mit Gitarren und Schlagzeug können sowohl kleine als auch große Musiker mit der Musik u.a. von
Metallica oder Aerosmith die Stiftungsbühne so richtig rocken.

Um das Konzertfeeling zu verstärken, wollen wir die noch weiße innere Rückwand unseres Anhängers komplett mit einem Konzertfoto bekleben, auf dem das Publikum zu uns, sprich auf unsere Rockbühne, schaut. So kann das Konzerterlebnis der „Musiker“ gesteigert werden.Um darüber hinaus die Konzertatmosphäre zu erhöhen, könnten wir uns zudem gut vorstellen, auf die aufgeklappten Klappen des Anhängers Aufnahmen von Konzerttechnik über der Bühne bzw. unter dem Hallendach zu kleben.

Wer hat Lust, mit uns das Konzertfeeling in unserem Stiftungs-Anhänger zu steigern?

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung würde sich sehr freuen, wenn Ihr uns dafür Eure Konzertaufnahmen zur Verfügung stellen würdet.
Selbstverständlich wird die Fotografin bzw. der Fotograf auf den beklebten Folien, prominent platziert, namentlich genannt.

Wir sind schon ganz auf Eure Vorschläge gespannt.

Voraussetzung der Bilder fürs Bekleben sind, eine hochauflösende Aufnahme da wir diese auf folgende Größen ausdrucken:

Bildgröße Innenrückwand: 5,40m x 2m (Breite x Höhe)
Bildgröße große Klappe seitlich: 3,7m x 2m
Bildgröße kleine Klappe hinten: 2,1m x 2m

Weitersagen erwünscht.

DANKE!