Ehre wem Ehre gebührt!

Unseren 25 Läufer und Läuferinnen für ihren unermüdlichen Einsatz beim 24h-Lauf für Kinderrechte 2019.

Mit 1219 Runden, einer Distanz von 487,6 Km erzielten wir den 17. Platz von 58 Teams. Durchschnittliche Kilometeranzahl pro Läufer 19,5 Km

Vielen Dank an: Kim Bantel, Jelena Bozic, Thomas Claß, Carmen Dietz, Dongkyu Kim, Jochen Fuchs, Marina Fuchs, Leoni Gonser, Tanja Gonser, Sarah-Isabell Käse, Florian Kurrle, Karen-Simone Müller, Marion Musch, Andrea Platzek, Lieselotte Schiffer, Jutta Rießen, Inge Schliemann, Danja Seinemeyer, Susanne Seinemeyer, Cornelia Simon, Thomas Weyand und eine dreiköpfige Familie welche spontan am Sonntagmorgen bei uns anheuerte.

Dankeschön an die Firma MEEVI-rent GmbH und Andreas Gulewicz für das Sponsoring und den Besuch auf der Sportanlagen.

Ein großes Lob an Uwe Jäger und die restlichen Kollegen und Kolleginnen von der Gemeinschaftserlebnis Sport für die Planung und Umsetzung der Veranstaltung.

Ein Dankeschön auch an den Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart.

Beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte 2020 werden wir wieder als Marvin-Puchmeier-Stiftung am Start sein.

Wir freuen uns schon sehr darauf!

24-Stunden-Lauf für Kinderrechte – Kinderfreundliches Stuttgart!

Auch in diesem Jahr werden wir am 24h-Lauf für Kinderrechte 2019 als Team teilnehmen. Wir freuen uns über jede Läuferin und jeden Läufer, die/der unser Team beim 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte am 6. und 7. Juli auf dem Gelände der Universität in Vaihingen unterstützt. Es spielt dabei keine Rolle, wie schnell jemand ist oder wie viele Runden in den zur Verfügung stehenden 24 Stunden geschafft werden. 

Wir werden in diesem Jahr ein Startgeld in Höhe von 10 Euro pro Läufer(in) erheben. 

Unser Sponsor die Firma MEEVI-rent GmbH aus Stuttgart spendet einen Pauschalbetrag, welcher inklusive dem gesamten Startgeld dem Förderverein Kinderrechte -Kinderfreundliches Stuttgart zukommt. 

Ich bedanke mich vorab bei der Firma MEEVI-rent GmbH für die Zusage.

Wir werden Spaß im Team haben, sportlich aktiv sein und obendrein helft ihr, die Marvin-Puchmeier-Stiftung bekannter zu machen.

Gerne nehmen wir Eure Anmeldung per Kommentar oder als PN auf unserer Facebookseite, per Email an info@marvin-puchmeier-stiftung.de oder direkt an unserer Teamzone am Veranstaltungstag entgegen. 

Damit wir etwas planen können würden wir uns vorab über Eure Anmeldung freuen.

Teilnahme am 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte – Kinderfreundliches Stuttgart!

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung hat sich für den diesjährigen 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte – Kinderfreundliches Stuttgart als Läuferteam angemeldet.

Der Lauf findet vom Samstag, 7. Juli 2018 ab 14:00 Uhr bis Sonntag, 8. Juli 2018 um 14:00 Uhr auf der Bezirkssportanlage Degerloch (Waldau) statt.

Ab dem Startschuss um 14 Uhr ist nicht entscheidend wie schnell und wie viele Runden pro Läuferinnen und Läufer gelaufen werden, sondern dass unsere Läuferinnen und Läufer zusammen pro gelaufene Runde einen Betrag ausloben.

Deshalb sind alle Läuferinnen und Läufer der unterschiedlichsten Altersgruppen und Laufarten in unserem Team herzlich willkommen.

Benötigt werden alle Rollstuhlfahrer/innen, Rollator Geher/innen, Hans Guck-in-die-Luft-Läufer/innen, Schaufensterbummler/innen, Spaziergänger/innen, Nordic Walking Läufer/innen, Jogger/innen, Hobbyläufer/innen oder Marathonläufer/innen.

Egal ob nur einmalig eine Runde, mehre Runden oder mehrmals die verschiedensten Rundenanzahlen gelaufen werden.

Auch kann jede Läuferin und Läufer die Startzeit in den 24h frei wählen.

Das Gesamtergebnis als Team zählt am Ende!!!

Es wird eine stiftungseigene Teamzone (Mannschaftszelt) zur Vorbereitung, Regeneration oder zum Relaxen vor Ort auf der Bezirkssportanlage geben.

Wir freuen uns über jede/jeden der uns dabei aktiv als Teilnehmer, Betreuer oder Fan unterstützt!

Deshalb „Lets run – together!“

Ich würde mich sehr über Eure Zusage als Läuferin oder Läufer freuen!

Teilnahme am 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte!

Die Marvin-Puchmeier-Stiftung nimmt als Läuferteam am diesjährigen 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte  am 7. – 8. Juli 2018 auf der Bezirkssportanlage Stuttgart-Degerloch (Waldau) teil.

Unterstützt werden wir von der Firma Medi Vario GmbH – Mobiler Pflegedienst und Heimbeatmung aus Stuttgart.

Herr Damir Hadzialijagic sponsert unsere Teilnahme mit 1€ pro gelaufene Runde. Der von unserem Team erlaufene Gesamtbetrag kommt dem Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V. zugute.

Es freut uns sehr die Medi Vario GmbH als Laufsponsor gewonnen zu haben.

Läuferinnen und Läufer der unterschiedlichsten Altersgruppen und Laufarten sind in unserem Team herzlich willkommen.

Benötigt werden alle Rollstuhlfahrer/innen, Rollator Geher/innen, Hans Guck-in-die-Luft-Läufer/innen, Schaufensterbummler/innen, Spaziergänger/innen, Nordic Walking Läufer/innen, Jogger/innen, Hobbyläufer/innen oder Marathonläufer/innen. Egal ob nur einmalig eine Runde, mehre Runden oder mehrmals die verschiedensten Rundenanzahlen gelaufen werden. Auch kann jede Läuferin und Läufer die Startzeit in den 24h frei wählen.

Das Gesamtergebnis als Team zählt am Ende!!!

Es wird eine stiftungseigene Teamzone (Mannschaftszelt) zur Vorbereitung, Regeneration oder zum Relaxen vor Ort auf der Bezirkssportanlage geben.

Wir freuen uns über jede/jeden der uns dabei aktiv als Teilnehmer, Betreuer oder Fan unterstützt!

Lets run – together!

Weitere Informationen folgen.

#MarvinPuchmeierStiftung #VierundzwanzigStundenlauf #MediVarioGmbH #MediVarioMallorcaSL #FördervereinKinderfreundlichesStuttgart
#CJDdieChancengeber #LetsRun