🎉 Erfolgsmeldung: Gemeinsam haben wir unser Ziel übertroffen! 🎉

Dank eurer großartigen Unterstützung haben wir es geschafft, unser Spendenziel zu übertreffen! Statt der geplanten 1.740,- Euro konnten wir unglaubliche 2.103,- Euro sammeln. Ein riesiges Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben!

Aufteilung der Spenden:

  • Über Facebook: 723,- Euro
  • Über Instagram: 60,- Euro
  • Direkte Überweisungen: 1.320,- Euro

Unser Ziel war es, den Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen und ihre schweren Lebensumstände für einen Moment in den Hintergrund treten zu lassen.

Als Überraschung für sie werden wir einen Besuch des Salzbergwerks in Berchtesgaden organisieren, gefolgt von einer atemberaubenden Gondelfahrt auf den Jenner. Das Highlight des Tages wird eine gemeinsame Rodelfahrt ins Tal sein, bei der die Jugendlichen Momente der Freude und Unbeschwertheit erleben können.

Vielen Dank an jeden Einzelnen von euch, der dazu beigetragen hat, diesen besonderen Tag für die Jugendlichen möglich zu machen! 💖 Eure Großzügigkeit und Unterstützung bedeuten uns unglaublich viel.

Bildquelle: Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden URL: https://www.berchtesgaden.de/home

Aufruf zur Spendenaktion für einen unvergesslichen Programmpunkt unserer traumatisierten Jugendlichen beim Ausflug nach Berchtesgaden!

Liebe Freunde, Unterstützer und Menschen mit einem großen Herz,

wir werden einen besonderen Ausflug mit den traumatisierten Kinder und Jugendlichen aus vollstationären Wohngruppen des CJD-Altensteig nach Berchtesgaden durchführen. Vom 8. bis 10. März 2024 werden wir gemeinsam mit den Jugendlichen und ihren Betreuern in einem großen Reisebus mit 40 Personen eine Reise in eine Welt voller positiver Erlebnisse antreten.

Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen und ihre schweren Lebensumstände für einen Moment in den Hintergrund treten zu lassen. Als besondere Überraschung möchten wir einen Besuch des Salzbergwerks in Berchtesgaden organisieren, gefolgt von einer atemberaubenden Gondelfahrt, bei der die Jugendlichen Momente der Freude und Unbeschwertheit erleben können.

Um dieses Vorhaben in die Tat umsetzen zu können, sind wir auf Eure großzügige Unterstützung angewiesen. Trotz Gruppentarif kommen wir bei 40 Personen immer noch auf die stolze Summe von 1.740 Euro zusammen. Jeder gesammelte Euro trägt deshalb dazu bei, diesen Tagespunkt zu finanzieren und den Jugendlichen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Eure Spende macht es möglich, dass die Jugendlichen für einen Tag ihre Sorgen vergessen und stattdessen eine Zeit voller Freude und positiver Erinnerungen erleben können.

Wie könnt Ihr helfen?

  • Eine Spende hier direkt über unsere Online-Spendenplattform.
  • Spendet per Überweisung oder Einzahlung direkt auf unser offizielles Spendenkonto bei der Commerzbank DortmundIBAN: DE95 4404 0037 0366 307 701
    BIC COBADEFFXXX
  • Spendet online über unsere sichere Plattformen bei Facebook oder Instagram.
  • Organisiert kleine Fundraising-Aktionen in Eurer Gemeinschaft oder Arbeitsumgebung.
  • Teilt diese Botschaft in Euren sozialen Medien und ermutigt Freunde und Familie, sich ebenfalls zu beteiligen.

Gemeinsam können wir diesen Jugendlichen einen unvergesslichen Tag schenken und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind. Eure Großzügigkeit wird dazu beitragen, positive Veränderungen in ihren Leben zu bewirken.

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung und euer Mitgefühl.

Mit herzlichen Grüßen,
Ralf-J. Puchmeier – Marvin-Puchmeier-Stiftung

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch!“ – (Wilhelm Busch)

Nachdem nun alles Equipment von unserem Messeauftritt bei der Spielemesse auf dem Stuttgarter MesseHerbst 2023 wieder aufgeräumt ist und sich unser Anhänger wieder auf seinem Stellplatz befindet, ist es endlich an der Zeit, mich bei allen Personen zu bedanken, die mich bei meiner Teilnahme auf dem Stuttgarter MesseHerbst unterstützten.

Dankeschön an die Landesmesse Stuttgart, welche uns die Teilnahme am Stuttgarter MesseHerbst 2023 ermöglicht hat. Mein Dank gilt an dieser Stelle Frau Alexandra Schabert, ihrem Team und Armin Domday.

Ein Dankeschön an die Firmen MEEVI-rent GmbH, der Global Truss GmbH, der Concert & Event Service GmbH & Co.KG , dem Sportkreis Stuttgart e.V.Gemeinschaftserlebnis Sport und dem Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD) für die vielen Leihgaben und Schenkungen.

Vielen Dank Joachim Drautz, danke Florian Schaaf, danke Gerold Mayer, danke Uwe Jaeger, danke Thomas Claß und danke an alle weiteren Helferinnen und Helfer Eures Teams im Hintergrund.

Vielen vielen Dank an mein Teammitglied Michael Schäuble für Deinen unermüdlichen Einsatz in den ganzen ACHT TAGEN unseres Aufenthalt auf dem Messegelände.
„Mensch Micha“ – was würden wir nur ohne Dich machen? Du bist mit Deiner Einsatzbereitschaft schon unersetzbar und somit ein für mich wichtiger Bestandteil in „Marvin’s Crew“!

Danke auch an Lieselotte Schiffer und Bernhard Redhammer für die Spende aller Getränke, Süssigkeiten und sonstige Utensilien um einen ordentlichen Messebetrieb durchzuführen.

Recht herzlich möchte ich mich nochmals bei der Firma MEEVI-rent GmbH für das Mitwirken und das Sponsern unseres angebotenen Workshop „Löten eines LED Weihnachtsbaum“ bedanken. Danke Jo, dass Du uns die Durchführung dieses Workshop überhaupt ermöglicht hast, es war ein voller Erfolg.

Ein Dank geht an die Auszubildenden der Firma MEEVI-rent GmbH und dem CJD Hohenreisach Kirchheim für die Betreuung und die Durchführung des Workshop an unserem Stand. Wir haben zwei tolle Tage miteinander verbracht und die Anzahl der gelöteten LED Weihnachtsbäume und LED Sterne spricht für Euren vorbildlichen Einsatz. Vielen Dank Moritz Wahl, danke Lea Heinemann, danke Tabea Clauß und danke Magdalena Barner.

Besonders möchte ich mich bei den Jugendlichen des CJD Altensteig und deren Betreuern für den Besuch am Freitagnachmittag bedanken. Es war uns eine große Freude, Euch auf der Messe Stuttgart zu empfangen.

DANKE an alle Besucherinnen und Besucher, die mit uns auf dem Stuttgarter MesseHerbst 2023 sangen und rockten!

Ohne Euch allen wäre es sicherlich nicht so ein großer Erfolg geworden.

Zu guter Letzt möchte ich mich auch bei Philipp Heidenreich und Allianz Generalvertretung Angela Keck e.K. für Eure beiden großzügigen Spenden und Euren Besuch bei uns auf dem Messestand bedanken.

DANKE!!! 😘

Ich freue mich schon darauf, auch in Zukunft wieder gemeinsam mit Euch Gutes bewirken zu können.

WOW –  Herzlicher Dank für die großartige Unterstützung auf der LEaTcon 2023! 

Ich möchten mich von ganzem Herzen bei der Ebner Media Group GmbH & Co. KG sowie den großzügigen Ausstellern die d&b audiotechnik GmbH, die CrewBrain – Crew Management Software GmbH, die JB-Lighting Lichtanlagentechnik GmbH und bei der Shure Distribution GmbH für ihre beeindruckende Aktion auf der LEaTcon im Oktober in Hamburg bedanken!

Die eigens für die Messe produzierten Wasserflaschen dieser Ausstellern, die gegen Spenden zugunsten der Marvin-Puchmeier-Stiftung abgegeben wurden, haben zu einer bemerkenswerten Spende von 225 Euro geführt. 

Ein besonderer Dank geht auch an die Ebner Media Group GmbH & Co. KG für den Kauf der 200 Global Truss Rigslaps bei der Firma HUSS Licht & Ton Veranstaltungstechnik GmbH als einer der Bestandteile ihrer Goodie Bags die auf der Messe verschenkt wurden. Der Kauf dieser Rigslaps unterstützt auch indirekt die Marvin-Puchmeier-Stiftung finanziell. 

Ein weiteres großes Lob und Dankeschön geht an Duc Nguyen und sein ganzes LEaTcon -Team der Ebner Media Group GmbH & Co. KG für die herausragende Idee und die erfolgreiche Umsetzung dieser beiden Aktionen. 

Eure Initiative und Euer Engagement machen einen bedeutenden Unterschied und tragen dazu bei, positive Veränderungen in unserer Gesellschaft zu bewirken.

Nochmals herzlichen Dank für diese großzügige Unterstützung. 

Wir schätzen Eure Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere zukünftige Aktionen und gemeinsam mögliche Projekte. 💙

#LEaTcon2023 #MarvinPuchmeierStiftung #EbnerMediaGroup #Dankbarkeit #GemeinsamFürEineBessereZukunft #DasZusammenwirk #LEatConTeam #CJDKinderundJugendstiftung #GlobalTruss #dbaudiotechnik #CrewBrain #JBLighting #shure #HussLichtTon #Rigslap #danke #wow

Bericht über die erfolgreiche Teilnahme an der Kemnater Kirbe 2023 in Ostfildern Kemnat

Wir freuen uns, einen Bericht über unsere erfolgreiche Teilnahme an der Kemnater Kirbe 2023 in Ostfildern Kemnat zu verfassen. Diese Veranstaltung bot eine großartige Gelegenheit, um die Arbeit unserer Stiftung vorzustellen und Spenden zu sammeln, um unsere gemeinnützigen Projekte zu unterstützen.

An unserem Stand hatten die Kirbebesucher die Möglichkeit, sich bei einem Glas Cremant aus Frankreich über die Stiftung und unsere Stiftungsarbeit zu informieren. Die Besucher zeigten großes Interesse an unserer Arbeit und stellten zahlreiche Fragen. Dies ermöglichte uns, die Öffentlichkeit über die Ziele und Aktivitäten unserer Stiftung aufzuklären.

Eine weitere Attraktion an unserem Stand war das beliebte Spiel „Guitar Hero“, bei dem jeder Spieler die Chance hatte, sein eigener Rockstar zu sein. Jung und Alt nahmen begeistert an dieser Aktivität teil und es entstand eine ausgelassene Stimmung, während die Teilnehmer versuchten, die höchsten Punktzahlen zu erreichen.

Wir möchten uns herzlich bei allen Besuchern der Kemnater Kirbe bedanken, die den Weg zu unserem Stand gefunden haben. Ihre Unterstützung und Ihr Interesse an unserer Stiftung sind von unschätzbarem Wert. Es ist dank Ihrer Großzügigkeit und Neugierde, dass wir unsere Mission fortsetzen können.

Wir freuen uns bereits auf die Kemnater Kirbe im Jahr 2024 und sind fest entschlossen, wieder dabei zu sein. Die positive Resonanz und die Begeisterung der Besucher haben uns motiviert, unser Engagement für benachteiligte Kinder- und Jugendliche weiter auszubauen. Nochmals herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, diese Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen.

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Toller Erfolg beim 24-Stunden Lauf für Kinderrechte – Dank der großzügigen Bühnenspende von Global Truss GmbH

Mit voller Begeisterung möchte ich über den ersten Einsatz unserer nagelneuen Bühne berichten, die wir dank der großzügigen Spende von der Firma Global Truss GmbH erhalten haben. Die Veranstaltung, bei der wir die Bühne erstmalig einsetzten, war der „24-Stunden-Lauf für Kinderrechte“ der Stuttgarter Kinderstiftung auf dem Gelände der Universität Stuttgart Vaihingen und wir sind überglücklich, dass sie als Hauptbühne des Events diente.

Die Stage-Deck-Podeste von Global Truss GmbH erwiesen sich als wahrer Blickfang und verliehen unserem Anhänger einen professionellen und ansprechenden Charakter. Die Bühne wurde geschickt an unserem Anhänger montiert und bot eine ideale Plattform für den Veranstalter und Performer, die mit ihren Darbietungen das Publikum begeisterten.

Die robuste Konstruktion der Bühne erwies sich als äußerst stabil und sicher. Dies ermöglichte uns, die Veranstaltung ohne Sorgen durchzuführen und uns voll und ganz auf die Unterstützung der Kinderrechte zu konzentrieren.

Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten der Bühne erlaubten es uns, sie perfekt an das Thema der Veranstaltung anzupassen. Ob für musikalische Darbietungen, Reden oder Aufführungen – die Bühne erwies sich als äußerst flexibel und funktional.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Bühne nicht nur uns, sondern auch die Gäste beeindruckte. Viele Teilnehmer und Besucher äußerten ihre Begeisterung über die gelungene Integration der Bühne in den Anhänger und lobten die Professionalität der Umsetzung.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Global Truss GmbH bedanken, die uns mit dieser großartigen Spende unterstützt haben. Ihr Beitrag hat dazu beigetragen, dass der 24 Stunden Lauf für Kinderrechte zu einem unvergesslichen und erfolgreichen Ereignis wurde.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren treuen Unterstützern, die Firma MEEVI-rent GmbH die uns bei diesem Projekt wieder unterstützt haben. Ohne Ihre Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns darauf, die Bühne von Global Truss GmbH auch in zukünftigen Veranstaltungen einzusetzen und unsere vielseitigen Projekte weiter voranzubringen.

Ralf-J. Puchmeier

Besonderer Besuch bei der Marvins Crew: Redakteur Jörg Nauke von der Stuttgarter Zeitung am Southside Festival 2023

wir haben auf dem Southside Festival 2023 in Neuhausen ob Eck eine ganz besondere Ehre erlebt – den Besuch des Redakteurs Jörg Nauke von der renommierten Stuttgarter Zeitung. Als Teammitglied unserer Marvins Crew begleitete er uns am Anhänger auf dem Festivalgelände, um aus erster Hand zu erfahren, wie wir uns für unsere Stiftung und unsere Projekte einsetzen.

Herr Nauke verbrachte eine Zeit mit uns auf dem Festival und nahm aktiv an unseren Aktivitäten und Auftritten teil. Er zeigte großes Interesse an unserem sozialen Engagement und wollte verstehen, wie wir es schaffen, unser Guitar Hero mit einem guten Zweck zu verbinden.

Während seines Besuchs hatte er die Möglichkeit, viele unserer Crewmitglieder zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Er war beeindruckt von der Leidenschaft und Hingabe, mit der sie sich für unsere Stiftung einsetzten.

In der darauffolgenden Woche veröffentlichte Herr Nauke einen berührenden Bericht in der Stuttgarter Zeitung über sein Erlebnis mit der Marvins Crew. Er lobte unsere Bemühungen, unerschrocken sich für einen guten Zweck einzusetzen, und hob die positive Atmosphäre hervor, die während des Festivals herrschte.

Durch die Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung erhielten wir nicht nur landesweite Aufmerksamkeit für unsere Stiftung, sondern auch die Möglichkeit, noch mehr Menschen für unsere Sache zu begeistern. Viele Leser äußerten ihr Interesse daran, wie sie uns unterstützen können, sei es durch Spenden oder das vermitteln von Kontakten.

Wir sind unendlich dankbar für den Besuch von Herrn Nauke und die großartige Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung. Dieser Bericht wird zweifellos dazu beitragen, die Bekanntheit der Stiftung weiter voranzutreiben und unsere Vision einer besseren und kulturell reichen Gesellschaft zu verwirklichen.

Es war uns eine große Freude Herrn Nauke in unserem Team begrüßen zu dürfen und verbrachten eine sehr schöne Zeit gemeinsam auf dem Southside Festival.

Ralf-J. Puchmeier

Videointerview auf dem Highfield Festival

Das Videointerview von: mothergrid/Markus Wilmsmann

Auf dem HIGHFIELD FESTIVAL besuchte uns am Samstagnachmittag Markus Wilmsmann vom Portal mothergrid.

Ich sprach mit ihm über den Unfall, die Entstehung, Gründung und Motivation der Marvin-Puchmeier-Stiftung.

Ein großes Dankeschön an Markus Wilmsmann für seinen Besuch und das dabei entstandene Videointerview.

Mehr Infos über: mothergrid – das Online-Magazin für Veranstaltungstechnik