Bericht über den Ausflug nach Berchtesgaden

Bericht über den Ausflug nach Berchtesgaden mit den traumatisierten Jugendlichen aus vollstationären Wohngruppen des CJD-Altensteig:

Vom Freitagmorgen bis Sonntagabend hatten wir das Privileg, drei sehr erlebnisreiche und harmonische Tage in Berchtesgaden zu verbringen. Wir wurden von Kaiserwetter begleitet, das die Stimmung der Jugendlichen enorm hob.

Unser Programm war vielfältig und bot den Jugendlichen eine abwechslungsreiche Zeit. Wir besuchten das Salzbergwerk, wo wir in die faszinierende Welt des Bergbaus eintauchten. Der Besuch des Königssees mit der idyllischen Kapelle St. Bartholomä ließ uns die Schönheit der Natur in sich aufnehmen. Ein Höhepunkt war sicherlich der Besuch des Red Bull Museums im Hangar 7 in Salzburg, wo wir Einblicke in die Welt des Motorsports und der Luftfahrt erhielten. Für das Geschichtsbewusstsein besuchten wir das Dokumentation Obersalzberg Center wo die Geschichte des Obersalzberg während der Nazizeit dokumentiert wurde.

Leider mussten wir unsere geplante Gondelfahrt aufgrund von Schneemangel absagen, da die Seilbahngesellschaft die Wintersaison vorzeitig beendete. Doch wir ließen uns davon nicht die Laune verderben und erkundeten stattdessen die Berge und den Schnee mit dem Bus auf der Roßfeldstraße. Diese improvisierte Tour erwies sich als ebenso aufregend und bot uns unvergessliche Momente.

Dank großzügiger Spenden blieb am Samstagabend sogar Budget übrig, das wir für einen gemeinsamen Abend im Restaurant Holzkäfer nutzten. Diese Gelegenheit stärkte das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe und sorgte für weitere schöne Erinnerungen.

Abschließend möchte ich mich im Namen der Jugendlichen und meiner eigenen bei allen Spendern bedanken, die mit ihrem Beitrag dazu beigetragen haben, dass dieser Ausflug ein voller Erfolg wurde. Ihre Unterstützung hat es ermöglicht, den Jugendlichen unvergessliche Erlebnisse zu bescheren und sie in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen.

Pinot and Rock 2024 Festival

PINOT AND ROCK 2024
Breisach am Rhein
Weinfestgelände

Mit dem Pinot and Rock wurde ein Festival für alle Sinne geschaffen. Dabei wurde auf mitreißende Musik und das Beste, was die Region zu bieten hat gesetzt: hervorragende Weine und Kulinarik. Und all das in direkter Rheinlage! In dieser einzigartigen Atmosphäre werden nicht nur die Künstler:innen auf der Bühne gefeiert, sondern auch die Region. Weil  in dieser schöne Umgebung nicht nur gefeiert, sondern diese auch geschützt werden soll, wird großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Lasst uns gemeinsam unvergessliche Momente kreieren!

Wir sind sehr stolz unseren Teil zum erfolgreichen Gelingen dieses Festival beizutragen.

Text: Pinot and Rock GmbH  – URL: https://pinotandrock.com/#dievision (Stand: 22. Jan. 2024)

20. Stuttgarter Kinder- und Familienfestival 2024

Mit den Festivalpartnern City-Initiative Stuttgart e.V. als Veranstalter des Festivals, dem Sportkreis Stuttgart e.V. als Dachorganisation von rund 300 Sportvereinen in Stuttgart und mit Unterstützung der agentur kmr für die Organisation und Durchführung wird das Stuttgarter Kinder- und Familienfestival rund um den Schlossplatz, Eckensee und die Königstraße jährlich auf die Beine gestellt. Die Schirmherrschaft wird jedes Jahr vom Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und dem Oberbürgermeister Stuttgarts übernommen. Eine Veranstaltung die in ihrer Art zu den größten in Deutschland gehört. Das Tollste dabei, alle Aktionen auf dem Festival sind kostenlos.

Text: Agentur kmr
Hackh und Salzer GmbH – URL: https://www.kinderundfamilienfestival.de/

WOW –  Herzlicher Dank für die großartige Unterstützung auf der LEaTcon 2023! 

Ich möchten mich von ganzem Herzen bei der Ebner Media Group GmbH & Co. KG sowie den großzügigen Ausstellern die d&b audiotechnik GmbH, die CrewBrain – Crew Management Software GmbH, die JB-Lighting Lichtanlagentechnik GmbH und bei der Shure Distribution GmbH für ihre beeindruckende Aktion auf der LEaTcon im Oktober in Hamburg bedanken!

Die eigens für die Messe produzierten Wasserflaschen dieser Ausstellern, die gegen Spenden zugunsten der Marvin-Puchmeier-Stiftung abgegeben wurden, haben zu einer bemerkenswerten Spende von 225 Euro geführt. 

Ein besonderer Dank geht auch an die Ebner Media Group GmbH & Co. KG für den Kauf der 200 Global Truss Rigslaps bei der Firma HUSS Licht & Ton Veranstaltungstechnik GmbH als einer der Bestandteile ihrer Goodie Bags die auf der Messe verschenkt wurden. Der Kauf dieser Rigslaps unterstützt auch indirekt die Marvin-Puchmeier-Stiftung finanziell. 

Ein weiteres großes Lob und Dankeschön geht an Duc Nguyen und sein ganzes LEaTcon -Team der Ebner Media Group GmbH & Co. KG für die herausragende Idee und die erfolgreiche Umsetzung dieser beiden Aktionen. 

Eure Initiative und Euer Engagement machen einen bedeutenden Unterschied und tragen dazu bei, positive Veränderungen in unserer Gesellschaft zu bewirken.

Nochmals herzlichen Dank für diese großzügige Unterstützung. 

Wir schätzen Eure Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere zukünftige Aktionen und gemeinsam mögliche Projekte. 💙

#LEaTcon2023 #MarvinPuchmeierStiftung #EbnerMediaGroup #Dankbarkeit #GemeinsamFürEineBessereZukunft #DasZusammenwirk #LEatConTeam #CJDKinderundJugendstiftung #GlobalTruss #dbaudiotechnik #CrewBrain #JBLighting #shure #HussLichtTon #Rigslap #danke #wow

Toller Erfolg beim 24-Stunden Lauf für Kinderrechte – Dank der großzügigen Bühnenspende von Global Truss GmbH

Mit voller Begeisterung möchte ich über den ersten Einsatz unserer nagelneuen Bühne berichten, die wir dank der großzügigen Spende von der Firma Global Truss GmbH erhalten haben. Die Veranstaltung, bei der wir die Bühne erstmalig einsetzten, war der „24-Stunden-Lauf für Kinderrechte“ der Stuttgarter Kinderstiftung auf dem Gelände der Universität Stuttgart Vaihingen und wir sind überglücklich, dass sie als Hauptbühne des Events diente.

Die Stage-Deck-Podeste von Global Truss GmbH erwiesen sich als wahrer Blickfang und verliehen unserem Anhänger einen professionellen und ansprechenden Charakter. Die Bühne wurde geschickt an unserem Anhänger montiert und bot eine ideale Plattform für den Veranstalter und Performer, die mit ihren Darbietungen das Publikum begeisterten.

Die robuste Konstruktion der Bühne erwies sich als äußerst stabil und sicher. Dies ermöglichte uns, die Veranstaltung ohne Sorgen durchzuführen und uns voll und ganz auf die Unterstützung der Kinderrechte zu konzentrieren.

Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten der Bühne erlaubten es uns, sie perfekt an das Thema der Veranstaltung anzupassen. Ob für musikalische Darbietungen, Reden oder Aufführungen – die Bühne erwies sich als äußerst flexibel und funktional.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Bühne nicht nur uns, sondern auch die Gäste beeindruckte. Viele Teilnehmer und Besucher äußerten ihre Begeisterung über die gelungene Integration der Bühne in den Anhänger und lobten die Professionalität der Umsetzung.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Global Truss GmbH bedanken, die uns mit dieser großartigen Spende unterstützt haben. Ihr Beitrag hat dazu beigetragen, dass der 24 Stunden Lauf für Kinderrechte zu einem unvergesslichen und erfolgreichen Ereignis wurde.

Ein besonderer Dank gilt auch unseren treuen Unterstützern, die Firma MEEVI-rent GmbH die uns bei diesem Projekt wieder unterstützt haben. Ohne Ihre Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns darauf, die Bühne von Global Truss GmbH auch in zukünftigen Veranstaltungen einzusetzen und unsere vielseitigen Projekte weiter voranzubringen.

Ralf-J. Puchmeier

Global Truss: RIGSLAP für den guten Zweck

Von Markus Wilmsmann

Die Global Truss RIGSLAPS sind ab sofort in 10er Packungen im Handel erhätlich. Die Gewinne werden der Marvin-Puchmeier-Stiftung gespendet.

Anfang 2023 hat die Global Truss GmbH das RIGSLAP Kabelmanagement Tool erfolgreich eingeführt und konnte bis heute bereits zehntausende Stück kostenlos an Anwender in ganz Europa verteilen. Seit Einführung erhält Global Truss beinahe täglich Rückfragen nach größeren Stückzahlen, weshalb beschlossen wurde, den RIGSLAP ab sofort auch in praktischen 10er Packungen zum Kauf anzubieten.

Der RIGSLAP behält dabei auch weiterhin eine Sonderrolle im Portfolio. So hat sich Global Truss dazu entschlossen den gesamten Gewinn, der durch den Verkauf der RIGSLAPS erwirtschaftet wird, an die Marvin-Puchmeier-Stiftung zu spenden.

Marvin Puchmeier war selbst als Veranstaltungstechniker tätig und wurde am 21. Februar 2017 im Alter von 19 Jahren plötzlich und unverschuldet bei einem Arbeitsunfall in der Hanns-Martin-Schleyerhalle aus seinem Leben gerissen. Die Stiftung setzt sich insbesondere für benachteiligte Kinder und Jugendlich ein und eröffnet Ihnen neue Perspektiven im Leben. Somit unterstützt jeder Kauf des RIGSLAP ab sofort nicht nur die Anwender bei ihrer täglichen Arbeit, sondern auch indirekt benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Die praktischen 10er Packungen können ab sofort im Fachhandel erworben werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für eine solche Packung liegt bei 7,50 Euro.

RIGSLAP auch weiterhin kostenlos auf Messen erhältlich:

Bei jedem Messeauftritt der Global Truss GmbH haben Anwender weiterhin immer noch die Möglichkeit auf kostenlose RIGSLAPS.

Text: Markus Wilmsmann – mothergrid.de

Besonderer Besuch bei der Marvins Crew: Redakteur Jörg Nauke von der Stuttgarter Zeitung am Southside Festival 2023

wir haben auf dem Southside Festival 2023 in Neuhausen ob Eck eine ganz besondere Ehre erlebt – den Besuch des Redakteurs Jörg Nauke von der renommierten Stuttgarter Zeitung. Als Teammitglied unserer Marvins Crew begleitete er uns am Anhänger auf dem Festivalgelände, um aus erster Hand zu erfahren, wie wir uns für unsere Stiftung und unsere Projekte einsetzen.

Herr Nauke verbrachte eine Zeit mit uns auf dem Festival und nahm aktiv an unseren Aktivitäten und Auftritten teil. Er zeigte großes Interesse an unserem sozialen Engagement und wollte verstehen, wie wir es schaffen, unser Guitar Hero mit einem guten Zweck zu verbinden.

Während seines Besuchs hatte er die Möglichkeit, viele unserer Crewmitglieder zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Er war beeindruckt von der Leidenschaft und Hingabe, mit der sie sich für unsere Stiftung einsetzten.

In der darauffolgenden Woche veröffentlichte Herr Nauke einen berührenden Bericht in der Stuttgarter Zeitung über sein Erlebnis mit der Marvins Crew. Er lobte unsere Bemühungen, unerschrocken sich für einen guten Zweck einzusetzen, und hob die positive Atmosphäre hervor, die während des Festivals herrschte.

Durch die Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung erhielten wir nicht nur landesweite Aufmerksamkeit für unsere Stiftung, sondern auch die Möglichkeit, noch mehr Menschen für unsere Sache zu begeistern. Viele Leser äußerten ihr Interesse daran, wie sie uns unterstützen können, sei es durch Spenden oder das vermitteln von Kontakten.

Wir sind unendlich dankbar für den Besuch von Herrn Nauke und die großartige Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung. Dieser Bericht wird zweifellos dazu beitragen, die Bekanntheit der Stiftung weiter voranzutreiben und unsere Vision einer besseren und kulturell reichen Gesellschaft zu verwirklichen.

Es war uns eine große Freude Herrn Nauke in unserem Team begrüßen zu dürfen und verbrachten eine sehr schöne Zeit gemeinsam auf dem Southside Festival.

Ralf-J. Puchmeier

Erfolgreiche Teilnahme am Stuttgarter Kinder- und Familienfestival 2023: Ein Fest für Groß und Klein

wir möchten voller Freude und Dankbarkeit von unserer erfolgreichen Teilnahme am Stuttgarter Kinder- und Familienfestival 2023 berichten. Das Festival, das kürzlich stattfand, bot eine wunderbare Gelegenheit, unsere Stiftung und unsere Aktivitäten einem breiten Publikum in Stuttgart vorzustellen und gleichzeitig eine unvergessliche Zeit für Kinder und ihre Familien zu schaffen.

Erneut unterstützte uns die japanische Yosakoi Tanztruppe 轟シュトットガルト=Todoroki Stuttgart= mit Ihrem Auftritt am Sonntag auf der Hauptbühne des Stuttgarter Kinder- und Familienfestival. Den Besuchern wurde eine kleiner Einblick der japanischen Tanz- und Musikkunst geboten. Ich bedanke mich bei Sylvia Bittmann , Toshi Tomaru und Heinz Zimmermann für Ihren Auftritt im Namen der Marvin-Puchmeier-Stiftung.

Bild: Todoroki Stuttgart – Heinz Zimmermann

Das Stuttgarter Kinder- und Familienfestival bot auch eine großartige Gelegenheit für uns, mit anderen gemeinnützigen Organisationen in Kontakt zu treten. Wir haben viele inspirierende Menschen getroffen, die sich ebenso leidenschaftlich wie wir sozial und ehrenamtlich engagieren.

Unsere Teilnahme wurde auch von der lokalen Gemeinschaft und den Besuchern des Festivals sehr positiv aufgenommen. Viele Eltern äußerten ihre Dankbarkeit für die Möglichkeit, ihren etwas älteren Kindern bei dieser Veranstaltung kostenlos Freude zu ermöglichen. Es war wunderbar zu sehen, wie Kinder ihre Kreativität entfalteten und mit strahlenden Gesichtern sich an den verschiedenen Instrumenten probierten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns bei unserer Teilnahme am Stuttgarter Kinder- und Familienfestival 2023 unterstützt haben.

Ralf-J. Puchmeier